Laubwälder – Longinusturm – Landwehr

Eine Wanderung durch das NSG und FFH-Gebiet Baumberge

ca. 16 km

Die Baumberge sind als Ausflugsziel weit über den Kreis Coesfeld hinaus bekannt. Sie erheben sich als flaches Hügelland südwestlich von Münster und sind mit bis zu 187,6 Metern über NN am Westerberg die höchsten Erhebungen im ganzen Münsterland.

Die Wandertour führt Sie sowohl durch die geschützten Buchenwälder als auch am Fuße des zentralen Höhenzuges entlang. Sie erhalten vielfach wunderbare Blicke über die typische Münsterländer Parklandschaft – bei gutem Wetter bis zum Teutoburger Wald und auch weit in das Ruhrgebiet hinein…

Entdecken Sie den berühmten Baumberger Kalk-Sandstein, die alte Landwehr und das Tilbecker Mordkreuz. Auf Ihrem Weg „von den Hexenquellen bis zum Longinusturm“ erleben Sie die Vielfalt des Münsterlandes und erfahren, warum die Baumberge für Fledermausvorkommen eine ganz zentrale Bedeutung haben.

Zurück Zur Karte